Das Rote Tuch 2015 - Preisträger Reiner Engelmann

Allgemein

Preisverleihung 2015 im Schloss 19

Am 08.November 2015 verlieh die SPD Charlottenburg-Wilmersdorf, gemeinsam mit dem Landesverband zum 29. Mal den antifaschistischen Jugendmedienpreis.

Das Rote Tuch erhält in diesem Jahr Reiner Engelmann für sein Werk "Wilhelm Brasse- Der Fotograf von Auschwitz"

Reiner Engelmann erzählt die authentische Geschichte des Häftlings Wilhelm Brasse, der als gelernter Fotograf von der SS dazu gezwungen wurde, im Konzentrationslager Fotografien der Mithäftlinge anzufertigen.

In kurzen, eindringlichen Kapiteln werden Biographien wieder lebendig, erhalten die Ermordeten im wahrsten Sinne des Wortes wieder ein Gesicht. Denn geistesgegenwärtig rettete Wilhelm Brasse kurz vor der Auflösung des Vernichtungslagers die Fotografien, als Zeugnis für die Nachwelt.

Mehr Hintergründe: http://www.spiegel.de/einestages/auschwitz-fotograf-wilhelm-brasse-in-den-abgrund-blicken-a-1011484.html